Über mich

  • Logopädin 
  • Kinesiologin
  • Fachbereichsleitung Logopädie FBZ Klagenfurt 
  • K-Taping® Logopädie Referentin 
  • Mini Ambulatorium Promente

 
Mein Aufgabenbereich ist umfassend und abwechslungsreich. Als Logopädin biete ich Therapie, Beratung und Diagnostik bei Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen an.
Als Kinesiologin führe ich für KlientInnen Entspannungsbehandlungen durch, um die Lebensenergie und die Selbstheilungskräfte anzuregen.
Die Logopädie ist mein Herzensberuf. Die traditionelle chinesische Medizin hatte mich immer schon interessiert. Im privaten Bereich konnte ich für mich und meine Angehörigen viel Unterstützung finden. So entstand die Idee beide meiner „Hobbys“ zum Beruf zu machen. 

Meinen großen Wissensdurst kann ich mit meiner Tätigkeit als Fachbereichsleitung für Logopädie im FBZ Klagenfurt tilgen. 
Seit 2 Jahren organisiere ich Fortbildungen und Lehrgänge für LogopädInnen. Natürlich bin ich bei fast jedem Seminar live dabei und auf dem neuesten Stand.

Meine ersten Kontaktpunkte zum ganzheitlichen Behandlungsumfang fand ich in der 
K-Taping Anwendung. Das Thema hat mich so gefesselt, so dass ich die Ausbildung zur Referentin gemacht habe und nun andere LogopädInnen mit meiner Begeisterung anstecken darf. Mittlerweile hat die Methode auch an der Fachhochschule Kärnten Einzug gefunden und ich durfte mich auch im Dezember 2020 erstmalig als Gastprofessorin vorstellig machen.

Meine Ausbildungen

Zu meinem Logopädiestudium an der Fachhochschule Wiener Neustadt und zur Ausbildung zur Kinesiologin "Touch for Health I-IV" in Graz habe ich folgende zusätzliche Weiterbildungsmöglichkeiten genutzt:

Logopädische Fortbildungen

  • „Frühe Therapie mit sprachentwicklungsauffälligen Kindern“ nach Dr. B. Zollinger
  • „P.O.P.T - Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörung“ nach Prof. Annette Fox-Boyer
  • „K-Taping Logopädie®“ nach Birgit Kumbrink
  • Fortbildung „Intro